Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Mittwoch, 04. August 2010 09:32

Michael Rocksien wechselt zur HSG Dilltal

Michael Rocksien wechselt zur HSG DilltalNachdem der langjährige HSG-Torhüter Tobias Kreiling seine aktive Laufbahn beendet hat, ist die HSG Dilltal bei der Suche nach einem Ersatz fündig geworden. Mit Michael Rocksien wechselt einer der erfahrensten Torhüter im heimischen Raum zur HSG Dilltal.

Der aus Grömitz stammende Torhüter begann seine Handballkarriere beim damaligen Erstbundesligisten VFL Bad Schwartau und spielte danach 7 Jahre für den TV Niederwürzbach in der 1. Bundesliga. 1999 wechselte er zur HSG Wetzlar, wo er zwei Jahre in der 1. Liga spielte. Nach einem Abstecher zum TV Petterweil (Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga) kehrte er wieder zur HSG Wetzlar als Torwarttrainer und Spieler der Oberligamannschaft zurück. Zuletzt spielte er zwei Jahre für die TSF Heuchelheim in der Oberliga.

Michael Rocksien ist verheiratet, hat einen Sohn und wohnt in Lützellinden, wo er auch seit vielen Jahren als Landmaschinenmechaniker arbeitet.

„Ich bin froh, dass es uns gelungen ist Michael zur HSG zu holen, denn mit ihm und Thorsten Bopf verfügen wir jetzt über ein starkes Torhüter Gespann, welches unserer Abwehr weitere Stabilität verleihen wird“, so HSG Trainer Andy Klimpke zur neuen Personalie im HSG Tor.


© 2008 Küsti